Leistungsbeschreibung Installationsservice

  1. Standardleistungen
    Der Installationsservice erbringt im Rahmen der bestehenden technischen und betrieblichen Möglichkeiten fest definierte Installation- und Montageleistungen im Zusammenhang mit einer Bestellung eines Internet-Anschlusses der skyDSL Deutschland GmbH (im Folgenden skyDSL genannt).
    Der Installationsservice erbringt dabei folgende Leistungen:
    1. Installationsservice (Standard)
      1. Arbeiten vor Ort
        • Anfahrt zum Kunden
      2. Montage
        • Montage der zum Internet-Anschluss von skyDSL gelieferten Satellitenantenne (inkl. LNB und ggf. BUC bzw. TRIA)
        • Absprache mit dem Kunden über einen für die Montage geeigneten Standortes
        • Anbringen und Befestigen der montierten Satellitenantenne an einer Wand in max. 2m Höhe
        • 10m Antennen-Kabel sichtbar verlegen (nicht befestig, nicht in Hohlwände oder Kabelschächten etc. verlegt)
      3. „Ausrichtung“
        • Ausrichtung der Satellitenantenne auf einen für den bestellten Internet-Anschluss geeigneten Satelliten (sofern erforderlich mit Hilfe eines Messgerätes)
      4. Konfiguration
        • Verbinden von Satellitenantenne und Satellitenmodem
        • Konfiguration und Inbetriebnahme des Internet-Anschlusses mit Hilfe von mitgeführter Hardware
      5. Übergabe
        • Durchführung einer Funktionskontrolle mit Hilfe von mitgeführter Hardware
  2. Mitwirkungspflichten des Kunden
    1. Installationsort
    2. Der Kunde hat zum vereinbarten Termin einen freien Zugang zum vereinbarten Installationsort, sofern kein Installationsort im Vorfeld vereinbart werden kann, zum vom Kunden gewünschten Installationsort zu schaffen. Hierbei hat der Kunde die von skyDSL mitgeteilte Himmelsrichtung der Satellitenantenne zu berücksichtigen.
    3. Installationstermin
    4. Kann der Installationsservice nicht zum vereinbarten Termin durchgeführt werden und liegt das Verschulden hieran beim Kunden, so hat der Kunde eine Aufwandspauschale in Höhe von 49 € zu tragen. Sofern der Kunde dem Installationsservice mindestens 3 Tage vor dem vereinbarten Termin mitteilt, dass der vereinbarte Termin nicht stattfinden kann, verringert sich die Aufwandspauschale auf 29 €. Bei Mitteilung von mindestens 14 Tagen vor dem vereinbarten Installationstermin entstehen dem Kunden keine Kosten.
      Sofern sich auf Wunsch des Kunden und mit Zustimmung des Installationsservice Wartezeiten bis zur Durchführung der Installation ergeben, gelten diese als Arbeitszeit.
      Muss die Installation unterbrochen werden und liegt das Verschulden hieran nicht beim Installationsservice, so leistet der Installationsservice die geschuldeten Leistungen an einem zweiten Termin. Der Kunde trägt hierfür neben den vereinbarten Kosten lediglich die zusätzlichen Anfahrtskosten.
    5. Zusätzliche Arbeiten
    6. Sofern mit Zustimmung des Installationsservice weitere oder vom Installationsservice (Standard) abweichende Arbeiten vereinbart wurden, hat der Kunde die hierfür notwendigen Vorarbeiten rechtzeitig vor dem Installationstermin zu leisten bzw. bereitzustellen.
  3. Zusätzliche Leistungen
    Der Installationsservice erbringt jeweils nach vorheriger Vereinbarung im Rahmen der bestehenden technischen und betrieblichen Möglichkeiten jedoch nur in unmittelbarem zeitlichem Zusammenhang mit diesem Installationsservice (Standard) gegen gesondertes Entgelt, das sich nach der bei Auftragserteilung gültigen Preisliste richtet, insbesondere folgende zusätzliche Leistungen:
    1. Montage
      • Herstellung von Wanddurchbrüchen
      • Konfektionieren und Verlegen eines Antennen-Kabels mit individueller Kabellänge
    2. Konfiguration
      • Einrichten, konfigurieren und Testen des Internet-Anschlusses am Kunden-PC
      • Installation und Einrichten von zusätzlicher Software
      • Anschluss weitere PCs über vorhandene LAN-, W-LAN- oder Power-Line-Router
      • Einweisung in die Bedienung des Internet-Anschlusses
  4. Kosten und Abrechnung
    Die Rechnungslegung und Abrechnung der Standard- bzw. zusätzlicher Leistungen erfolgt vom Installationsservice gegenüber dem Auftraggeber (Kunde).
    1. Installationsservice (Standard)
      • Je installiertem Internet-Anschlusses: Es gilt der bei der Bestellung auf der Webseite ausgewiesene Betrag
    2. Zusätzliche Leistungen
      1. Arbeitszeit
        • Es gilt der bei der Bestellung auf der Webseite ausgewiesene Betrag


skyDSL Deutschland GmbH, Stand: 18.04.2017
 
  
Privatkunden
Geschäftskunden
Partner